Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Verliebt in Osaka - Band 1 (One Shot): One Shot



Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Hinako Takanaga | Autor: Hinako Takanaga | Erschienen: Dezember 2006 | Verliebt in Osaka - Band 1 (One Shot): One Shot
Von Zeichner: Hinako Takanaga
Autor: Hinako Takanaga
Verlag Tokyopop
Genre Romantik, Shōnen-Ai
Preis 6,50
Release Dezember 2006 (erschienen)
Weitere Links Leseprobe auf der Verlags-Seite
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3865805094
ISBN 13: 9783865805096
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Verliebt in Osaka

Nach einer durchzechten Nacht findet sich der völlig betrunkene Itaru auf einem Müllhaufen wieder. Nur langsam merkt er, dass er von jemandem gefilmt wird...

 

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Tenzin
Aktuellste Benutzer-Rezension
18.03.2014 23:36
Aus meinem Weblog:

Hallo euch,
heute stelle ich "Verliebt in Osaka" von Hinako Takanaga vor. Dabei möchte ich ein neues Blogkonzept ausprobieren, viel spaß!

Rückenbuchtext:
"Völlig betrunken liegt Itaru auf einem Müllhaufen mitten in Osaka. Als plötzlich der Kameramann Koki auftaucht und ihn dabei filmt, reagiert Itaru so heftig, dass die teure Kamera zu Bruch geht. Itaru ist in einer verzweifelten Lage: Er hat keine Wohnung, kein Geld und nun auch noch Schulden! Doch obwohl das erste Zusammentreffen der beiden nicht gerade glücklich verlaufen ist, gewährt Koki Itaru ersteinmal Unterschlupf bei sich."

Meinung:
Mangaka Hinako Takanaga hat mit "Verliebt in Osaka" einen guten Einzelband rausgebracht, bei dem ein bewährter Handlungsstrang abgegangen wird. Dennoch wird es trotz gewisser Vorhersehbarkeit nicht eintönig, die einzelnen Situationen sind sehr unterhaltsam und Itaru & koki haben doch auch einen tieferen Charakter, durchdacht und in Takanagas typisch skizzenhaften Stil zeichnet sie einen Shônen-Ai der viel Witz hat ohne sich dabei aufzudrängen und eine Handlung bei der ich mir noch einen zweiten Band gewünscht hätte.

Besonders gefallen haben mir die Nebencharaktere des kleinen Regionalfernsehzulieferers, jeder für sich sehr eigen und doch einfach Leute mit denen man nicht auch gern zu tun hätte.
Für Zwischendurch zu empfehlen :3
Erschien bei Tokyopop Verlag für 6,50 €uro

Von:  Kyo_aka_Ne-chan
20.07.2011 20:06
Einer von Takanagas besten Stücken, wie ich finde, ich mag Koki total, weil er nicht sofort über Itaru herfällt und man sich hier einfach Zeit genommen hat für das Drumherum. Verliebt in Osaka finde ich sehr realistisch, weil eine Beziehung braucht eben seine Zeit ;D Trotzdem hoffe ich irgendwie, dass es weitergeht Q//////Q

Von:  -yo-
23.10.2009 22:10
Ich fand den soo toll. <3
Als Iruka dachte,
es wäre nur eine Liebe von einer Seite,
hat es mir fast das Herz gebrochen,
ich habe das noch nie soo intensiv erlebt. x.x'
Das ist ab heute einer meiner Lieblinge. =^.^=






Alle Bände