Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Cherry Juice - Band 3

Voriger BandNächster Band


Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Haruka Fukushima | Autor: Haruka Fukushima | Erschienen: Dezember 2006 | Cherry Juice - Band 3
Von Zeichner: Haruka Fukushima
Autor: Haruka Fukushima
Verlag Tokyopop
Genre Comedy, Romantik, Slice of Life
Preis 6,50
Release Dezember 2006 (erschienen)
Weitere Links Leseproben anderer Bände:
- Band 1 (Auf der Verlags-Seite)
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 386580683X
ISBN 13: 9783865806833
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Cherry Juice

Stiefgeschwister auf der Suche nach der Liebe …nur wer hegt Gefühle für wen?

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Daikotsu
Aktuellste Benutzer-Rezension
05.04.2011 23:30
Die vierteilige Mangareihe „Cherry Juice“ stammt aus der Feder der berühmten Mangaka Haruka Fukushima, die auch schon durch Werke wie „Zaubernüsse für Natsumi“, „Kleines Biest“ oder „Orange Planet“ einen Bekanntheitsstatus erreicht hat.

Band drei der vierteiligen Reihe beginnt mit einem Einschnitt in dem Leben der Familie Hasaki. Minami beginnt eine Lehre in dem Cafe seines Vaters und zieht somit von zu Hause aus. Dort wohnt er schließlich mit seinen Halbbruder Imai zusammen. Natürlich beginnt Otome ihn zu vermissen. Doch wieder sehen tut sie ihn vorerst nicht, da sie mit der Kendo AG der neuen Schule, in der sie mit Amane eingetreten ist, auf eine kleine Reise geht. Dort will dieser nun wissen, was sie will.Als es schließlich wieder zur Abreise geht, und die Frage nach wie vor offen im Raum steht, bemerkt Otome, dass sie einen Ring verloren hat, den sie von Minami einst geschenkt bekommen hatte. So fährt sie nach erfolgloser Suche und Abreise allein zurück um ihn weiterhin zu suchen. Wieder ergebnislos. Als sie allein zurückkehrt, wartet allerdings schon Minami auf sie…
Nur wenig später steht das Frühlingsfest der neuen Schule an, in welchen Otome und Minami als Ehepaar an einen Cosplay Wettbewerb stellvertretend für ihre Klasse teilnehmen sollen.
Kurz zuvor erwischt Otome noch Amane mit ihrer Freundin Naru… knutschend! Amane hat Otome aufgegeben. Diese, selbst verwirrt, lässt ihnen jedoch das Glück.
Nach dem Wettbewerb, an dem die Geschwister zusammen auftraten, küsst Minami urplötzlich Otome…

Fazit:
Die Zeichnungen bleiben konstant empfehlenswert. Die Gefühle der Geschwister gelangen in Band drei zu einem gewissen Knackpunkt, und auch die Klarstellung Amane’s zu Otome, lässt auf mehr hoffen.
So sind die Nebencharaktere Amane und Naru, die auch immer kurze Zwischenauftritte hatte, dem Leser ans Herz gewachsen. Auch der Zusammenschluss dieser beiden erfreut einen.
Man darf auf den Abschlussband sehr gespannt sein.
________________________________________________

Cover
★★★☆☆
Preis
★★★☆☆
Zeichnungen
★★★★★
Story
★★★★★
Humor
★★★★☆
Spannung
★★★★★
Sex/Erotik
☆☆☆☆☆
Romantik
★★★★★
Charaktere
★★★★★
Verständlichkeit
★★★★★
Bonusmaterial (farbige Seite etc.)
☆☆☆☆☆
Anspruch
★★★★☆

Von: abgemeldet
28.03.2007 12:31
Das macht wirklich süchtig... *es in einem Rutsch durchgelesen hat* *____* Bin ich die Einzige, die Otomes Rivalinnen nicht ausstehen kann? xD'' Diese Kasumi (?) fand ich total blöd >_>'

Von:  SayuriKon
23.12.2006 20:18
der schluss ist sau geil!
ENDLICH DER KUSS xDDD!!!
aber ich will den nächsten Manga auch sofort haben!!
*kaum haushalten kann*
der wird derbst geil bestimmt
Minami kriegt nen Job!!!
oh man des wird lustig^^






Alle Bände