Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Drakuun - Band 3 (Der Schattenkrieg): Der Schattenkrieg

Voriger Band


Verlag: Tsunami Comics | Zeichner: Johji Manabe | Autor: Johji Manabe | Erschienen: Februar 2001 | Drakuun - Band 3 (Der Schattenkrieg): Der Schattenkrieg
Von Zeichner: Johji Manabe
Autor: Johji Manabe
Verlag Tsunami Comics
Genre Adventure, Fantasy, Mystery
Preis 20,00 DM
Seiten 216
Release Februar 2001 (erschienen)
Format 17,0 x 26,0 cm, Westliche Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-931670-15-5
ISBN 13: 9783931670153
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Drakuun

Eine Welt voller Krieg! Mittendrin eine einzelne Kriegerin, die versucht ihre Fehler wieder gut zu machen und die zu retten, die ihr wichtig sind..

Weiterlesen
Beschreibung Zusammenfassung (Vorsicht Spoiler!):
General Kurghs Pläne sind aufgegangen: Karula hat Kaiser Gustav getötet, und Kurgh hat sich als neuer Herrscher von Romunilia ausrufen lassen. Doch Karula und ihre Schwester Rosalia sind nicht untätig geblieben: mit der Unterstützung der schwebenden Insel und freien Handelsstadt Akogiland planen sie einen Frontalangriff auf die romunilianische Hauptstadt Belgorand. Karula könnte sich allerdings wesentlich besser auf die Kampfvorbereitungen konzentrieren, wenn ihr seit einiger Zeit nicht immer im unpassendsten Moment übel werden würde...

Mit dem dritten Band von "Drakuun" endet die Geschichte abrupt und mitten in der Handlung: Johji Manabe hat die Arbeit an der Serie rund um die Kriegerprinzessin Karula schon vor einigen Jahren aufgrund anderer Projekte abgebrochen. Zwar sind in Japan danach noch einige "Drakuun"-Kapitel erschienen, diese reichten für einen weiteren Manga-Band jedoch nicht mehr aus. Leider ist bis heute keine Fortsetzung der spannenden Story in Sicht.

216 Seiten, durchgehend schwarz-weiß
Übersetzung aus dem Amerikanischen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Rezension von Andreas Valley

Kaiser Kurgh entdeckt endlich wo sich Karula aufhält, in der Freihandelsstadt Akogiland. Diese weigert sich jedoch seinen Forderungen nachzukommen und die Prinzessin auszuliefern. Gemeinsam berät man eine Verteidigungsstrategie und setzt diese auch erfolgreich in die Tat um. Prinzessin Minerva, inzwischen ebenfalls auf Befehl Kaiser Kurghs gejagt, findet Zuschlupf bei einem loyalen Anhänger und hingebungsvollem Bewunderer von ihr. Nach dem Kampf, als sich alle zusammenfinden und ein wenig Normalität wieder Einzug in Akogiland hält, finden sich auch unsere am Anfang des ersten Bandes getrennten Schwestern wieder zusammen, was nach anfänglicher Verwirrung über die jeweiligen Partner doch ausgiebig gefeiert wird. Es wartet jedoch bereits neues Unheil auf die versammelte Heldenschaft.



Noch keine Benutzer-Rezension vorhanden.



USA
Alle Bände