Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Inu Yasha - Band 38

Voriger BandNächster Band


Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Rumiko Takahashi | Autor: Rumiko Takahashi | Erschienen: April 2006 | Inu Yasha - Band 38
Von Zeichner: Rumiko Takahashi
Autor: Rumiko Takahashi
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Action, Fantasy
Preis 5,00
Release April 2006 (erschienen)
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-7704-6440-0
ISBN 13: 9783770464401
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Inu Yasha

Fremde Welten, wiedergeborene Geliebte – als wäre das alles nicht schon aufregend genug, gibt es auch noch Dämonen und andere gefährliche Wesen. In was ist Kagome da nur hinein geraten?

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Lady-LaCroix
Aktuellste Benutzer-Rezension
25.10.2006 21:17
ya... hätte kago ruhig machen können... (aber damit kagura am leben bleibt!!!!!!!!!!!) ><

Von:  Sensenmann
21.08.2006 17:17
*drop* genau kagome muss sterben

Von:  Fraeulein-Neese
25.04.2006 15:43
Ich finde dies ist der traurigste teil von inu yasha den ic gelesen habe ;__; kagura stirbt nachdem sie für einen kurzen moment ihre freiheit genießen konnte da naraku ihr ihr herz zurück gibt, sie danach jedoch mit miasma vollpumpt *heul* sesshomaru zeigt sogar etwas gefühl als er sie kurz or ihrem ableben noch aufsucht. kikyo eignet sich die seele von der miko midoriko an um ihren körper vor dem verfall zu retten.....es bleibt spannend ;)






Alle Bände