Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Oh! My Goddess - Band 3: Ein echtes Wunder

Voriger BandNächster Band


Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Kosuke Fujishima | Autor: Kosuke Fujishima | Erschienen: November 1999 | Oh! My Goddess - Band 3: Ein echtes Wunder
Von Zeichner: Kosuke Fujishima
Autor: Kosuke Fujishima
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Comedy, Romantik
Preis 4,99 / 9,95 DM
Release November 1999 (erschienen)
Format 11,5 x 18,0 cm, Westliche Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-89855-160-5
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Oh! My Goddess

Keiichi hat aus Versehen beim Göttinnennotdienst angerufen und eine Göttin zu Hilfe bekommen. Der Ärger scheint vorprogrammiert…

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von: abgemeldet
Aktuellste Benutzer-Rezension
11.05.2002 00:04
Belldandy und Keiichi gewinnen ein Dinner im Hotel König. Doch auch Urd und Sayoko (ist eifersüchtig auf Belldandy) essen in diesem Hotel. Das musste ja schief gehen, so endete der Abend mit einem Krieg von Brathähnchen. Der Motorklub der Nekomi-Universität überraschte die neuen Studenten auf dem Unifest mit Belldandy und Urd. So bekam der Motorklub eine Menge neue Mitglieder. Besonders Sojokos Cousin Toshiyuki Aoshima fiel auf, der sich sofort an Belldandy ranschmiss, aber auch daführ sorgte das alle neuen Mitglieder aus dem Motorklub wieder austraten. Er leerte auch den Tank von Keiichis Motorrad und fuhr mit Belldandy am Meer den Sonnenuntergang entgegen. Als er dann vesuchte Belldandy ins Bett zu kriegen setzte Belldandy ihre Kräfte ein. Nach dem Ereigniss nahmen Sajoko und Aoshima Nachforschungen vor. Sie brachten Belldandy dazu ihnen zu sagen das sie eine Göttin ist, doch sie glaubten ihr nicht.




Deutschland Frankreich Japan USA
Alle Bände