Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Pet Shop of Horrors - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Matsuri Akino | Autor: Matsuri Akino | Erschienen: Oktober 2005 | Pet Shop of Horrors - Band 1
Von Zeichner: Matsuri Akino
Autor: Matsuri Akino
Verlag Tokyopop
Genre Fantasy, Horror, Mystery
Preis 6,50
Seiten 192
Release Oktober 2005 (erschienen)
Weitere Links Leseprobe auf der Verlags-Seite
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-86580-381-4
ISBN 13: 9783865803818
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Pet Shop of Horrors

Wir befinden uns in Chinatown. An dem Ort, der seit jeher als Hauptsitz des Rätselhaften und Übernatürlichen gilt!

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  City-Angel
Aktuellste Benutzer-Rezension
16.10.2005 15:02
Als Horrorgeschichte würde ich es kaum bezeichnen doch unheimlich sind die Geschichten schon.
In der ersten Story "dream" bekommt Angelice einen zauberhaften paradisvogel, doch ihr mitleid mit dem Tier lässt sie schon bald aus ihrem Traum erwachen.
In "Despair" geht es um den Schauspieler Robin,welcher Sammler exotischer Exen ist. sein Tod veranlasst den Polizisten Alcott im Pet shop von count D nachzuforschen. Doch die wahre Geschichte über die Albinoexe Medusa und Robin will er dann doch nicht recht glauben.
"Daughter" handelt von einer jungen Familie die sich das Kaninchen Alice kauft weil sie ihre Tochter verloren haben, doch die süßen Züge des Tieres veranlassen die Eltern die Regeln zu misachten.
Der Band schließt mit der Geschichte "dreizehn" in der sich die blinde Karen mit dem Dobermann Dreizehn gegen den Mörder ihrer Eltern zur wehr setzen muss.
Pet Shop of Horrors sind sind klasse spannend- tragische Geschichten mit exotischen Tieren, jede teil ist ein Drama für sich.




Alle Bände