Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Kleiner Schmetterling - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Hinako Takanaga | Autor: Hinako Takanaga | Erschienen: August 2005 | Kleiner Schmetterling - Band 1
Von Zeichner: Hinako Takanaga
Autor: Hinako Takanaga
Verlag Tokyopop
Genre Drama, Erotik, Shōnen-Ai
Preis 6,50
Seiten 176
Release August 2005 (erschienen)
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 386580196X
ISBN 13: 9783865801968
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Kleiner Schmetterling

Hattest du schon einmal das Gefühl allein zu sein? Den Wunsch, einfach über den Ozean zu fliegen, und dich wie ein Schmetterling frei in die Lüfte zu erheben?

Weiterlesen
Kleiner Schmetterling (Complete Edition)

Außenseiter werden in Schulen bekanntlich gemieden und gehasst. Doch was passiert, wenn dieser ein großer, dunkelhaariger und attraktiver junger Mann ist, der das Interesse eines Mitschülers auf sich zieht?

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Shunya
Aktuellste Benutzer-Rezension
25.05.2013 00:00
Kojima und Nakahara gehen zwar in dieselbe Klasse, haben ansonsten jedoch nicht viel miteinander zu tun. Trotzdem setzt der naive und unbekümmerte Kojima alles daran, sich mit dem einzelgängerischen und wortkargen Nakahara anzufreunden und gefährdet dadurch sogar seine Freundschaft zu seinen Mitschülern. Kojima ist jedoch fasziniert von diesem unnahbaren Jungen und auf der Klassenfahrt freunden sie sich endlich an, doch mit der Zeit scheint Nakahara mehr als nur Freundschaft für Kojima zu empfinden...

Die Geschichte ist wirklich niedlich und wurde sehr gut von der Zeichnerin in drei Bänden umgesetzt. Ich habe die beiden Jungs von Anfang an ins Herz geschlossen und es war lustig zuzusehen, wie Kojima wirklich alles tut, um sich mit Nakahara anzufreunden. Neben ihrer Freundschaft, aus der langsam Liebe wird, gibt es auch noch einen familiären Zwist in Nakahara's Familie. Seit seine Mutter einer Sekte beigetreten ist, scheint der Haussegen schief zu hängen. Früher noch eine intakte Familie, ist Nakahara's Mutter nur noch ein Schatten ihrer selbst, erkennt ihren eigenen Sohn nicht mehr und auch zu seinem Vater hat der Junge ein äußerst schwieriges Verhältnis. Durch Kojima's Familie lernt er wieder, was es bedeutet eine Familie zu haben.

Hinako Takanaga ist auch in Deutschland inzwischen sehr erfolgreich und viele ihrer Manga haben es bereits in deutsche Gefilde geschafft. Kleiner Schmetterling ist nach ihrem Debüt ihre zweite längere Mangaserie. Sie hat einen Zeichenstil mit hohem Wiedererkennenungswert. Wer noch nichts von ihr gelesen hat, dem würde ich diese Serie auf jeden Fall als Einstieg empfehlen. Kleiner Schmetterling erzählt eine zarte Liebesgeschichte, mit ernstem Unterton und einer Prise Humor.

Von:  Kyo_aka_Ne-chan
21.07.2011 19:39
Ich find den Manga einfach nur herzallerliebst *___* Wobei ich mal sagen muss, dass Nakahara für sein Alter sehr erwachsen ist, also... i-wie wirkt er älter als 16 XD Und Kojima ist wie ein Mädchen x.x Aber die Story an sich macht total neugierig, was noch passiert, weil Das mit Nakaharas Mutter ist schon krass @.@ Und dann diese Liebeserklärung an Kojima... uwaaahh >////////< XDD

Von:  May-Filly
20.07.2009 13:48
Eine wundervolle Geschichte, ich hasse eigentlich diesen ganzen shonen ai Kuttelmuttel, aber hier hat mir die story einfach mal gut gefallen meist sind die einfach so plump.






Alle Bände