Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Inu Yasha - Band 31

Voriger BandNächster Band


Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Rumiko Takahashi | Autor: Rumiko Takahashi | Erschienen: September 2005 | Inu Yasha - Band 31
Von Zeichner: Rumiko Takahashi
Autor: Rumiko Takahashi
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Action, Fantasy
Preis 5,00
Release September 2005 (erschienen)
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-77046-293-9
ISBN 13: 9783770462933
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Inu Yasha

Fremde Welten, wiedergeborene Geliebte – als wäre das alles nicht schon aufregend genug, gibt es auch noch Dämonen und andere gefährliche Wesen. In was ist Kagome da nur hinein geraten?

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von: abgemeldet
Aktuellste Benutzer-Rezension
24.09.2005 15:50
WOW! Band 31 ist toll! Alle Kikyou-Fans können aufatmen, und die Geschichte bleibt spannend wie eh und je ... Naraku schmiedet weiterhin fiese Pläne und bedient sich seiner Art gemäß schmutzigen Tricks, um an den letzten Splitter zu kommen.

Wie jeder Band ein absolutes MUST-HAVE!!

Von:  Kajika_chan
20.09.2005 19:33
es wird spannend^^der Kampf um den letzten Splitter hat angefangen. Verzweifelt versuchen Inuyasha und co ins Jenseits zu kommen um den letzten Splitter zu holen. Ob sie es schaffen, verrat ich net *g* Und dann taucht auch noch eine merkwürdige Person auf die sich Hijiri-sama nennt. Handelt es sich hier um Kikyo die ja angeblich von Naraku getötet wurde oder nicht?
an sonsten kann ich nur noch sagen: LESEN!!!

Von: abgemeldet
17.09.2005 19:45
hmmm momentan hat die story ja ne interessante wendung genommen.... bin gespannt wies in dem band weitergeht. im 30. band geht es ja darum, dass sie den allerletzten splitter suchen. ich bin neugierig ob sie ihn in dem band finden werden....

weiß jemand wie viele bände für inu yasha geplant sind??






Alle Bände