Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Angelic Layer - Band 1

Nächster Band


Verlag: Carlsen Comics | Zeichner: CLAMP | Autor: CLAMP | Erschienen: Juli 2001 | Angelic Layer - Band 1
Von Zeichner: CLAMP
Autor: CLAMP
Verlag Carlsen Comics
Genre Action, Comedy, Science Fiction
Preis 6,00 / 12,00 DM
Release Juli 2001 (erschienen)
Format 11,5 x 17,5 cm, Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-551-74961-2
ISBN 13: 9783551749611
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Angelic Layer

Angelic Layer“ gehört zum Zukunftssport der Kinder und die junge Misaki erweist sich mit ihrem Angel Hikaru als Naturtalent in der Arena...

Weiterlesen
Beschreibung Die Schülerin Misaki Suzuhara besucht die erste Klasse der Mittelschule und lebt bei ihrer Tante. Eines Tages kommt sie mit dem Spiel »Angelic Layer« in Kontakt, bei dem man sich eine kleine Puppe nach eigenem Geschmack ausstatten und innerhalb eines Layers zum Leben erwecken und beliebig steuern kann. Auf Turnieren treten die Spieler an, um den Besten oder die Beste in der Steuerung der Puppen zu ermitteln. Ein geheimnisvoller Mann, den Misaki kennen lernt, ist davon überzeugt, dass sie das Zeug hat, zur Meisterin in "Angelic Layer" zu werden...
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Rezension von Markus Beste

Die 12-Jährige Misaki, die Hauptperson in Angelic Layer, steigt aus einem Zug am Hauptbahnhof von Tokyo aus. Mit etwas Glück findet sie den Ausgang des Bahnhofes. Sie ist auf dem Weg zu ihrer Tante, bei der sie vorerst wohnen soll.
Als sie den Bahnhof verlässt, sieht sie auf einem großen Bildschirm am gegenüberliegenden Hochhaus den Kampf einen weißen Engels und fragt sich, worum es sich dabei handelt. Von zwei Kindern erfährt sie darauf, dass es sich dabei um "Angelic Layer" handelt. Sie schaut sich den Kampf an und freut sich sehr nachdem der weiße Engel den Kampf gewinnt. Da erscheint ein Mann in einem langem weisen Kittel, welcher auch eine Brille trägt (Icchan). Er erzählt Misaki etwas mehr über Angelic Layer und zeigt ihr, wo es diese Puppen (Angels) zu kaufen gibt.
Als Icchan den Satz beendet, ist Misaki bereits verschwunden. Sie ist auf der Suche nach diesem Geschäft, landet jedoch im falschen Geschäft. Erschöpft schließt Icchan auf sie auf und führt sie ins richtige Geschäft. Dort drückt er ihr ein so genanntes "Angel Egg" mit allerlei Zubehör in die Hand und schickt zur Kasse. Gerade, als Misaki an der Kasse steht ist Icchan verschwunden (wurde wegen Belästigung im vorigen Geschäft verhaftet). So gibt sie Fahrgeld, mit welchen sie sich ein Taxi zu ihrer Tante nehmen sollte, aus.
Am späten Abend erreicht Misaki so erst das Haus ihrer Tante. Bevor sie schlafen geht, öffnet sie das "Angel Egg" und erstellt sich ihren Angel. Sie nennt ihren Angel Hikaru (jap. Licht), welchen sie an dem, bei ihrer Ankunft, weißen Engel orientiert und ihren so beweglich und recht klein (Speed Type) zusammenstellt. Am nächsten Tag in der Schule, findet Misaki neue Freunde, die ihr gleiches Interesse haben: Angelic Layer.
Nachdem Icchan wiedermals auftaucht, nimmt er Misaki mit ins Angelic Trainingslager und trainiert mir ihr 2 Stunden lang. Gleich darauf, geht es in einen Kampf im Shopping-Center. Misaki stellt sich als sehr guter Kämpfer dar, obwohl erst 2 Stunden trainiert hat...




Noch keine Benutzer-Rezension vorhanden.



Frankreich Japan USA
Alle Bände