Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Dark Angel - Band 1

Nächster Band


Verlag: Planet Manga | Zeichner: Kia Asamiya | Autor: Kia Asamiya | Erschienen: Oktober 2000 | Dark Angel - Band 1
Von Zeichner: Kia Asamiya
Autor: Kia Asamiya
Verlag Planet Manga
Genre Action, Adventure, Fantasy
Preis 18,90 DM
Seiten 192
Release Oktober 2000 (erschienen)
Format 16,6 x 21,0 cm, Westliche Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-89921-330-0
ISBN 13: 9783899213300
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Dark Angel

Große Helden erkennt man nicht immer gleich auf den ersten Blick. Ab und zu reichen nicht mal der zweite oder dritte.

Weiterlesen
Beschreibung Zusammenfassung:
Meister Soo, der Gensei (nicht Sensei!) des Suzaku-Clans aus dem Südreich, fordert seinen eigenen Schüler Dark zu einem Zweikampf heraus - und verliert. Als neuer Gensei muß sich Dark, begleitet von der kleinen Elfe Kyo, im mächtigen Mittelreich bei König Rai Han vorstellen. Da sein Orientierungssinn aber mehr als unterentwickelt ist, landet er auf seiner Wanderung versehentlich im Ostreich, das von Lady Lin beherrscht wird. Und es gibt ein Gesetz, das den Tod für jeden Gensei fordert, der sich unangemeldet auf fremdes Gebiet begibt...

Der erste Band der "Dark Angel"-Reihe bietet einerseits rasante magische Zweikämpfe, andererseits ausgedehnte Rückblenden auf die Vergangenheit einzelner Charaktere. Als Bonusmaterial gibt es am Ende des Bandes ein zusätzliches Kapitel, das die Vorgeschichte schildert und einige Jahre vor der eigentlichen Serie in einem völlig anderen Zeichenstil entstand.
Der im Vergleich zu anderen Mangas vergleichsweise hohe Preis ist durch die erstklassige Druckqualität und die herausragende Gesamtumsetzung mehr als gerechtfertigt.

192 Seiten (davon 8 farbig), Schutzumschlag
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Rezension von Andreas Valley

Soo läßt sich von seinem Schüler Dark tödlich im Kampf verwunden, und überträgt ihm die Position des Gensei der Suzaku. Gemeinsam mit der Elfe Kyo bricht der frischgebackene Wächter des Südreiches in das Zentrum der Welt auf, um sich vorzustellen. Durch einen schlechten Orientierungssinn gerät er jedoch ins Ostreich, und trifft dort auf Lin, den Gensei der Seiryu. In einem Kampf zwischen ihm und ihren Gefolgsleuten erfahren wir etwas mehr über die technik des Kämpfens in jener Welt, und auch über die Vergangenheit von Soo. Jedoch hat dieser Kampf ein Nachspiel für Dark. Er muß sein Insignium, das Schwert des Gensei, solange in Verwahrung geben bis er im Mittelreich ankommt.



Noch keine Benutzer-Rezension vorhanden.



Frankreich Italien Japan USA
Alle Bände