Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Sweet Amoris - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Kazé | Zeichner: ChinoMiko | Autor: Migoto Sen Chu, Xian Nu | Erschienen: Oktober 2015 | Sweet Amoris - Band 1
Von Zeichner: ChinoMiko
Autor: Migoto Sen Chu, Xian Nu
Verlag Kazé
Genre Romantik
Preis 6,95
Seiten 160
Release Oktober 2015 (erschienen)
ISBN ISBN 10: 2889217345
ISBN 13: 9782889217342
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Sweet Amoris

Als Frau zwischen vielen Männern, die einem Herzklopfen bereiten, hat man es nicht leicht. Lynn findet sich nicht nur in dieser Situation wieder, sondern hat noch dazu ein ganz persönliches Problem: Sie hat Geburtstag und anscheinend interessiert sich niemand wirklich dafür...

Weiterlesen
Beschreibung Neue Stadt, neue Liebe - sie heißt es doch immer. Aber für Lynn hat sich dieser Traum leider noch nicht erfüllt. Während sich ihre Eltern auf einer Weltreise vergnügen, muss Lynn zu ihrer Tante ziehen. Und dort darf sie nicht mal ihren Geburtstag feiern.Zum Glück helfen ihr ihre Freunde dabei, doch noch eine Party auf die Beine zu stellen. Und wer weiß ... vielleicht ist unter den Gästen ja ein süßer Typ, in den sich Lynn verlieben könnte. Die Entscheidung liegt allein beim Leser, da dieser den Verlauf der Geschichte beeinflussen kann.
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Theresie
Aktuellste Benutzer-Rezension
06.10.2015 16:17
Also ich finde den Manga super und bin froh, dass er endlich auf Deutsch rauskommt.
Ab dem zweiten Band verbessert sich auch der Zeichenstil.
Wer das Spiel spielt, kennt Armin und Ken(tin) ja schon ;)

Ich mag den Manga :D





Von:  Biansky
26.09.2015 09:34
Also wir haben ihn schon. Warum auch immer er in unserem kleinen comicbuch laden schon war, und er ist wirklich ganz ganz schlecht gemacht.

ACHTUNG SPOILER

Spoiler
Die Zeichnungen der Jungs und unseres Charakter sind unter ALLER sau.
Sie sind total hässlich.
Auserdem verläuft die Story so seltsam wir nur möglich.
Nath ist kickboxer und castiel will mit Armin zusammen essen, welcher zu dem Zeitpunkt noch garnicht erwähnt wurde.
Kentin wird einmal kurz erwähnt dann nie mehr und es gibt einen alten Kindergarten freund von dem noch nie etwas gehört wurde.

Also alles in allem einfach nur schlecht gemachte durchdachte story!

Es tut einem so im herzen weh!




Alle Bände