Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Stigma: Oneshot



Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Minekura Kazuya | Autor: Minekura Kazuya | Erschienen: Oktober 2002 | Stigma: Oneshot
Von Zeichner: Minekura Kazuya
Autor: Minekura Kazuya
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Drama
Preis 13,00
Seiten 144
Release Oktober 2002 (erschienen)
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-89885-721-2
ISBN 13: 9783898857215
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Stigma

Eine graue Welt, deren Schleier sich felsenfest am Himmel endlos entlang zieht, ist nach dem Krieg ins Land gezogen.

Weiterlesen
Beschreibung Die Geschichte spielt in einer zukünftigen, düsteren Welt, aus der mit dem Aussterben der Vögel und dem Verschwinden der Sonne jede Möglichkeit des Glücks abhanden gekommen scheint.
Der Protagonist dieser Geschichte, Ziggy, irrt planlos und ohne Erinnerung durch die Stadt, bis ihm durch Zufall ein etwa 12-Jähriger Junge begegnet. Mit seinem Lächeln erinnert der ihn an das verlorengegangene Blau des Himmels und sein unbeirrbares Suchen nach den ausgestorbenen Vögeln gibt ihm ein Stück Lebensmut zurück. So machen sie sich zusammen auf den Weg und stossen unterwegs auch Ziggys dunkle Vergangenheit. Gemeinsam finden sie die Stärke, um den Wahrheiten in Vergangenheit und Gegenwart ins Auge zu blicken. Doch das Schicksal ist manchmal ungerecht...

Es ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft, vielleicht sogar einer zarten Liebe, im bekannten feinlinigen Stil von Kazuya Minekura, dem Mangaka von "Saiyuki".
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von: abgemeldet
Aktuellste Benutzer-Rezension
16.07.2007 11:29
Wie gewohnt schöne Männer und eine tiefgründige Story. Der Manga ist duchweg irgendwie etwas traurig aber dennoch lesenswert.

Von:  sley
14.06.2003 18:55
An den Zeichstil und den Stil im ganzen Manga muss man sich wirklich erst einmal gewöhnen.

So gut wie keine sprechblasen, die man normalerweise gewöhnt ist; und das meiste sind innere Dialoge der Hauptfigur.

Aber wenn man sich da dann erstmal "durchgearbeitet" hat, ist der/das (?) Manga sehr interessant und man kann es immer wieder lesen, und immer wieder was neues entdecken.

Ich habe selten so etwas tiefgründiges gelesen dass jeden cent seines geldes wert ist ^^




Deutschland Deutschland
Alle Bände