Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

BTOOOM! (2in1) - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Junya Inoue | Autor: Junya Inoue | Erschienen: Dezember 2013 | BTOOOM! (2in1) - Band 1
Von Zeichner: Junya Inoue
Autor: Junya Inoue
Verlag Tokyopop
Genre Adventure, Drama, Horror
Preis 14,00
Seiten 388
Release Dezember 2013 (erschienen)
ISBN ISBN 10: 3842008627
ISBN 13: 9783842008625
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
BTOOOM!

Ab wann ist ein Mensch bereit einen anderen Menschen zu töten? Wenn er selbst nicht anders überleben kann? Wenn er Hunger hat? Was, wenn die Zivilisation mit ihren Regeln und Gesetzen plötzlich außer Kraft gesetzt und man zum Kämpfen gezwungen wird? Ein Online-Kampf-Spiel, das zur Realität wird, stellt nicht nur Ryota vor diese Fragen.

Weiterlesen
Beschreibung Online ist der 22-jährige Ryota der King im Battle-Game »BTOOOM!«. Doch die Realität sieht anders aus. Er ist ein arbeitsloser Verlierer, der sich von seiner Mutter aushalten lässt und nichts gebacken bekommt. Eines Tages erwacht er auf einer tropischen Insel. Mit einem Paradies hat die Szenerie allerdings wenig zu tun, denn das Spiel ist real geworden – und Ryota muss sich gegen die Bombenangriffe seiner Mitspieler erwehren. Wird er auch ohne Reset im Kampf bestehen können?

BTOOOM! erscheint bei uns in den bewährten großformatigen Doppelbänden.
Als besonderes Special gibt es zur ersten Auflage von Band eins eine der kleinen Minibomben aus dem Spiel als Schlüsselanhänger!
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Black-Cat-girl
Aktuellste Benutzer-Rezension
21.12.2013 18:22
Ich finde eigentlich das es egal ist ob man den Anime kennt, ich habe den Anime schon vor Monaten online gesehen und habe heute den 1 Band geschenkt bekommen. Obwohl ich den ganzen Anime kenne, kann ich mich davon nicht wirklich los reisen und will ihn immer und immer wieder lesen

SAO und Btooom! sind si unterschiedlich wie es nur geht, in beiden kommt aktion vor und eine kleine Lovestory, aber wer auf dauerhafte dramatik und Blut steht der findet das in Btooom!. SAO hingegen bringt diese element eher am schluss rein.

Von:  Chiisai-Maru
06.12.2013 18:54
Hi ich habe jetzt die erste Folge von Btooom! mit deutscher Synchronisation gesehen nachdem ich den Manga gelesen habe und kann nur sagen das es sich echt gelohnt hat ist relativ spannend gemacht auch was die Genre an geht mit Mystery, Action etc. (kommt mir persönlich so vor). Man möchte einfach nicht mehr aufhören weiter zu gucken wer lieber den Manga lesen möchte sollte das tun bevor er oder sie den Anime guckt das dieser finde ich doch sehr gleichnamig zum Anime gemacht ist ungefähr die ersten vier Kapitel des Manga entsprechen der ersten Folge mit ein par Ausnahmen die im Manga noch nicht vor kamen dennoch kann
ich Btooom! nur weiter empfehlen. (~^-^)~

PS. Ach und ich möchte den Leute die sich den Manga kaufen weil sie denken das er
so wie SAO (Sword Art Online) ist noch sagen das dies nicht der Fall ist auch wen das eigentlich klar sein müsste und Btooom! ist nicht sagen wir mal von der Idee von SAO geklaut das einzige was beide Manga gemeinsam haben ist das ein Online Spiel eine wichtig Rolle in der Geschichte hat mehr aber auch nicht. ^-^




Alle Bände