Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Ruinenmärchen: Oneshot



Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Tsukiji Nao | Autor: Tsukiji Nao | Erschienen: Januar 2014 | Ruinenmärchen: Oneshot
Von Zeichner: Tsukiji Nao
Autor: Tsukiji Nao
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Drama, Romantik, Shōjo
Preis 7,50
Seiten 192
Release Januar 2014 (erschienen)
ISBN ISBN 10: 3770481496
ISBN 13: 9783770481491
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Ruinenmärchen

Vier Menschen, vier Geschichten, ein Schauplatz: In Tsukiji Naos neuestem Werk gehen die verschiedensten Charaktere in alten Ruinen auf die Suche nach sich selbst und der längst vergessenen Wahrheit.

Weiterlesen
Beschreibung Das Leben hält immer wieder Überraschungen bereit. Besonders an geheimnisvollen Orten wie zerfallenen Fabriken und uralten Häuserruinen. In 4 Kurzgeschichten finden Tsukiji Naos tiefgründige Charaktere die verloren geglaubte Liebe oder müssen sich ihren schlimmsten Erinnerungen stellen. Nicht alles, was den Weg aus den Ruinen zurück ins Leben findet, wendet die Geschichte zum Guten. Auch der Tod ist ein ständiger Begleiter in diesen Ruinenmärchen.
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  GodOfMischief
Aktuellste Benutzer-Rezension
09.10.2014 00:07
Der Manga Ruinenmärchen erzählt vier unterschiedliche Geschichten, rund um das Thema Ruine und unterstreicht diese liebevoll erzählten Geschichten mit einem hübschen und detaillierten Zeichenstil, der doch leider, an manchen Stellen, ein wenig skizzenhaft aussieht.
Das tut dem ganzen jedoch keinen Abbruch, denn jede einzelne Geschichte ist eine Besonderheit, die Spaß macht, zu lesen.
Glücklicherweise hat der Mangaka größtenteils auf Chibis verzichtet, denn die zwei, drei Stellen, an denen sie vorkommen, wirken einfach deplatziert. Dafür wird jedoch auf eine etwas skurrilere Panelaufteilung gesetzt, was nicht sonderlich schlimm ist.
Das einzige, was mich überrascht hat, war der Kommentar, der einfach mitten in den Manga gepackt wurde.
Er ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert.




Alle Bände