Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Bayonetta



Konsole Playstation 3
Release 8. Januar 2010 (erschienen)
Altersfreigabe USK: keine Freigabe
Genre(s) Action, Hack & Slay
Entwickler Platinum Games
Publisher Sega
Preis Ungefähr 46,48 EUR
Sprache Englisch, Deutsche Untertitel
Multiplayer-fähig Nein
Spieleranzahl 1
Spielzeit ca. 23 Stunden
Bestellen Bei Amazon
Empfehlen
AnimePro Bayonetta

Massen von Gegnern, denen sich eine verführerische Hexe mit vier Knarren und ihren tödlichen Haaren gegenüber stellt. Ein neues Meisterwerk des „Devil-May-Cry“-Schöpfers Hideki Kamiya, verrückt wie eh und je - mit einem hohem Fesslungsfaktor, der alle Hack & Slay Freunde packen wird.

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
Verbesserungsvorschlag einreichen


Von:  Aerias
Aktuellste Benutzer-Rezension
07.09.2010 14:35
You want to touch me?

Diesen Kommentar bekommen die Feinde der schönen Hexe (in diesen Fall Engel) des Öfteren zu hören...nur um kurz darauf mit einer Kugel im Kopf oder abgetrennten Gliedmaßen das Zeitlliche zu segnen. Ja, man merkt, dass hier die Macher von Devil May Cry am Werk waren und Bayonetta steht unserem dämonischen Freund Dante in nichts nach. Nur im Gegensatz zu Dante ist die Hexe, welche ihr Gedächtnis verloren hat, einen kleinen Tick skuriller...Wer beschwört sonst aus den eigenen Haaren einen riesige Drachen, der den Gegner einfach so auffrisst? Dies ist nur eine von Bayonettas interassanten Hexenkünsten...
Die Story ist anfangs zwar mehr als verwirrend, allerdings lichtet sich das Handlungswirrwarr im Laufe des Spiels etwas.
Dieses Spiel ist ein Pflichtkauf für alle PS3-Besitzer und DMC-Fans...vorallem für die, die auf ordentliches Buttonbashing stehen :D

Zurück zur Übersicht