Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Dissidia 012 [duodecim]: Final Fantasy



Originaltitel ディシディア デュオデシム ファイナルファ, ンタジー, Dishidia Duodeshimu Fainaru Fantajī
Konsole Playstation Portable
Release 25. März 2011 (erschienen)
Altersfreigabe USK: 12
PEGI: 12
Genre(s) Adventure, Beat 'em Up
Entwickler Square Enix
Publisher Square Enix
Preis Ungefähr 39,99 EUR
Sprache Englischer(partiell Deutscher) Bildschirmtext, Englische Sprachausgabe
Multiplayer-fähig Über Netzwerk
Spieleranzahl 1 - 2
Spielzeit ca. 30+ Stunden
Bestellen Bei Amazon
Empfehlen
AnimePro Dissidia 012[duodecim]: Final Fantasy

Die Schlacht gegen Chaos wurde bereits in „Dissidia: Final Fantasy“ geschlagen, doch „Dissidia 012[duodecim]: Final Fantasy“ beleuchtet die Hintergründe, welche letztlich zum 13. und finalen Kreislauf führten. Kann der storytechnische Vorgänger aber besser als das Original abschneiden oder klingt das schon zu paradox, um wahr zu sein? Hier findet ihr die Antwort auf diese und weitere Fragen!

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
Verbesserungsvorschlag einreichen


Von:  Kite_017
Aktuellste Benutzer-Rezension
27.03.2011 08:19
Das Spiel ist super
eine der größten änderungen ist wohl
das man einen partner im kampf haben kann
der wie die esper einen kurzzeitigen angriff starten kann.
auch kann man diesmal eine welt erkunden, aber wenn man durch die Portale geht ist der weg des kampfes wie beim ersten teil.
wer den ersten teil beitzt kann die daten laden.
so das man bestimmte items schon hat.
die figuren werden trotzdem auf Level 1 zurückgestellt.

neue Figuren kommen hinzu
Lightning, Tifa, Yuna, Lagoon, Van und Kain

am anfang spielt man erst mal mit ihnen und soll zu den anderen Kämpfern gelangen

der kampfstil ändert sich auch nicht.

das einzige was das spiel etwas schmalert ist
das das komplette Menü auf englisch ist, aber man kann die Story auf deutsch schalten.

Auch finde ich das die Grafik besser gemacht ist.

Zurück zur Übersicht